Aktuelles

  • 20.11.2019 Die vorletzte Runde des Vereinsturniers 2019 ist ausgelost: siehe Vereinsturnier
  • 17.11.2019 Nach 4:1 Start der Ersten am Ende knapp mit 4,5:3,5 auswärts gegen Oberland 2 gewonnen.
  • 03.11.2019 "Ersatzgeschwächte" Zweite gewinnt auswärts gegen SV Großpostwitz 2: siehe News
  • 27.10.2019 Enge Kiste der Ersten zu Hause gegen TU Dresden 5.
  • 06.10.2019 Zweite startet mit 2:2 gegen Schirgiswalde in die neue Kreisliga-Saison: siehe News
  • 01.10.2019 Die Paarungen für die 5. Runde des Vereinsturniers stehen fest: siehe Vereinsturnier
  • 29.09.2019 Toller auswärts Mannschaftssieg der Ersten bei Grün-Weiß Dresden 3.
  • 16.09.2019 Erste verliert zum Saisonauftakt zu Hause gegen erfahrene Dresdner Mannschaft.
  • 28.08.2019 Die Termine für die Saison 2019/20 stehen fest: siehe Termine
  • 23.07.2019 Drei Runden im Vereinsturnier sind vorüber und es gibt 3 Spieler mit je 2,5 Punkten an der Spitze. Die Ansetzungen für Runde 4 stehen: siehe Vereinsturnier
  • 09.06.2019 Alexandra hat einen perfekten Start in der U12w mit 2 Weiß-Siegen bei der Deutschen Schachjugend Meisterschaft hingelegt: siehe www.deutsche-schachjugend.de
  • 02.06.2019 Nach 2 Runden im Vereinsturnier gibt es 7 Spieler mit je 1,5 Punkten. Spannend geht es weiter mit Runde 3: siehe Vereinsturnier
  • 12.05.2019 Auch die Erste verliert zum Saisonabschluss knapp mit 3,5 : 4,5 auswärts in Altenberg - Topscorer:
    • Ingo (Br.1) 7 aus 9,
    • Nino (Br. 4) 6 aus 8 und
    • Christian (Br.5) 3,5 aus 7
  • 05.05.2019 Zum Saisonabschluss kassiert der Kreismeister seine erste Niederlage auswärts gegen Bautzen 5. siehe News - Topscorer:
    • Alexandra (Br.4) 7 aus 8,
    • Egor (Br. 3) 6 aus 8 und
    • Maximilian (Br.2) 5 aus 8
  • 04.05.2019 Erfolgreiche Osterferien für unsere Jugend: Alexandra wird Vizesachsenmeisterin und Egor spielt tapfer mit gegen starke Konkurrenz: siehe News
  • 28.04.2019 Am Gründonnerstag verteidigte Bautzen erneut den Kreismannschaftsblitz-Titel. Bischofswerda wieder einmal Zweiter und überraschener Dritter wurde SV Gaußig: siehe Turniere
  • 14.04.2019 Zweite sichert sich mit starkem Heimsieg den vorzeitigen Kreismeistertitel - super Leistung von unserer Jugend gegen Schirgiswalder Erfahrung.
  • 09.04.2019 In der ersten Runde des Vereinsturniers gab es 5x Siege mit Schwarz, mal sehen wie die zweite wird - die Paarungen stehen: siehe Vereinsturnier
  • 07.04.2019 Zum dritten Mal in Folge spielt Erste Unentschieden. Diesmal zu Hause gegen Grün-Weiß Dresden 3: siehe News
  • 24.03.2019 Zweite verteidigt auswärts in Großpostwitz mit einem 2,5 : 1,5 Sieg die Tabellenspitze.
  • 10.03.2019 In der Landskron Brauerei erkämpft die Erste stark ersatzgeschwächt einen Mannschaftspunkt gegen SV Görlitz 2.
  • 06.03.2019 Eine erfolgreiche BEM für unsere Jugend: siehe News
  • 01.03.2019 Auf geht's, das Vereinsturniers 2019 ist ausgelost: siehe Vereinsturnier
  • 10.02.2019 "Ersatzgestärkt" besiegte die Zweite zu Hause Gambit Kamenz 2 mit 3:1. Siehe News
  • 03.02.2019 Für Erste war mehr drin, am Ende zu Hause Unentschieden gegen TU Dresden 5.
  • 27.01.2019 Auch die Zweite startet perfekt mit einem 3:1 Sieg gegen Großdrebnitz ins neue Jahr.
  • 22.01.2019 Ingo Ziller verteidigt Vereinsmeistertitel und gewinnt das Vereinsturnier 2018 Silber geht an Matthias Breitfeld und Bronze an Kai Urban
  • 20.01.2019 Guter Start ins Jahr 2019: Erste revanchiert sich für Niederlage in der letzten Saison in Gersdorf.
  • 06.01.2019 55. Weihnachtsblitz in Gaußig am 4. Advent:
    • A-Final - Erste (mit Patrick, Robert, Ingo, und Matthias) wird Vierter
    • B-Final - Zweite (mit Nino, Manuel, Kai und Stephan) wird Sechster und geht seit langem leer aus

 

 

"Auf dem Centre Court von Monte Carlo zelebrierte ein Spieler Tennis wie Schach: taktisch raffiniert, überlegen und überlegt, bisweilen sogar genial. Boris Becker ist der neue „Kasparow des Tennis“. In Monte Carlo nämlich hat er das Schachspiel auf dem Tennisplatz eingeführt, indem er den Ball immer ganz genau dorthin setzte, wo er seinem Gegner Probleme machte. So wie in Monte Carlo Andrej Tschesnokow. Er ist ein ausgezeichneter Schachspieler, gegen den Boris am Brett bestimmt verlieren würde. Nur beim Schach auf dem Tennisplatz hatte er keine Chance."
Günther Bosch (rumän.-dt. Tennistrainer)